wtr

BIM Award 2016 | BIM Cluster Stuttgart

Informationen öffnen

Am 24. November des Jahres wurde das Neubauprojekt Felix Platter-Spital vom BIM Cluster Stuttgart mit dem BIM Award 2016 in der Kategorie Prozesse & Organisation ausgezeichnet. Des Weiteren wurden Preise in den Kategorien Sonderpreis, Forschung und Lehre und besondere Projekte verliehen. Die Vertreter der prämierten Projekte hatten im Rahmen der Preisverleihung die Gelegenheit, ihren Einsatz von BIM zu erläutern.

Das Projekt „Felix Platter-Spital" hatte bereits im September 2016 in der Kategorie Operation & Maintenance Using Open Technology den buildingSMART bSI Award 2016, einen international, weltweit anerkannten BIM- Preis, erhalten.

Die Vorteile der Planungsmethode BIM genießen Bauherren und Planungsteams bei der Erarbeitung dreier weiterer Planungs- und Bauaufgaben des Büros, des "Nouveau Bâtiment Centre" am CHL in Luxemburg, des Neubaus am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz und des Mensaneubaus Campus Duisburg.

Kennzahlen
Grundfläche Neubau: 45.262 m²
Nutzfläche: 22.120 m²
2 Untergeschosse, Erdgeschoss, 4 Obergeschosse
Ca. 100m x 100m Kantenlänge
320 Betten

Totalunternehmer
Arbeitsgemeinschaft (ARGE) HandinHand
BAM Deutschland AG
BAM Swiss AG
Marti Generalunternehmung AG

Architekten
wörner traxler richter
planungsgesellschaft mbh,
Frankfurt am Main
Holzer Kobler Architekturen

Schießen