48 Universitätsklinikum Jena 2 Bauabschnitt Neu und Erweiterungsbau Medizin Campus Erste Einblicke Die größte Baustelle Thüringens steht kurz vor ihrer Fertigstellung Anfang November wurden die wesentlichen Be reiche des sogenannten 2 Bauabschnitts des Neu und Erweiterungsbaus Medizin Campus feierlich eröffnet und in den kommenden Wochen beziehen fünfzehn Kliniken und Institute das neue akademische und medizinische Zentrum Mit Ausnahme der bereits sanierten Psychiatrie sind dann alle klinischen Disziplinen nahezu alle klinisch relevanten Diagnostikleistungen und ein großer Teil der klinischen Forschung am Standort in Jena Lobeda vereint Einen ersten Eindruck vermitteln die neue Eingangshalle und die Cafeteria deren Restaurantterrasse mit Wasserbe cken und attraktiven Außenanlagen im kommenden Jahr fertiggestellt sein wird Auch der zentrale Campusplatz als die neue Adresse des Universitätsklinikums ist schon erlebbar mit den Haupteingängen zu den Klinikzentren einer Vielzahl von Wassergräben Brücken Bänken und fast einhundert neu gepflanzten Kiefern Vom Innenleben der Medizi nischen Zentren die unter anderem die Kinder und Frauenkliniken die Kliniken der Inneren Medizin Urologie Augen HNO und Nuklearmedizin beinhalten wird in zweitausendsiebzehn mehr zu sehen und zu lesen sein Bereits seit Oktober ist ein weiterer Teil der gesamten Neubaumaßnahme in Nutzung das neue Forschungszentrum FUI Es beheimatet neben Forschungsgruppen verschiedener klinischer Bereiche auch die Institute für Rechtsmedizin und Humangenetik Ein leuchtendes Rot Orange führt als Leitfarbe durch das Haus und verbindet die modernen La borräume Konferenz und Besprechungssäle Diese fachübergreifende gebündelte Infrastruktur können die Wissen schaftler und Mediziner nun gemeinsam für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit nutzen

Vorschau wtr Jahrbuch 2016 Seite 50
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.