wtr
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten
  • Umbau und Neubau Kreiskrankenhaus Schotten

Neubau Kreiskrankenhaus

Informationen öffnen

Gesundheitszentrum Wetterau

Neubau Kreiskrankenhaus Schotten

Auftraggeber | Gesundheitszentrum Wetterau gGmbH
Leistung | LP 1-8
NF | 4.090 m², BGF | 9.060 m², BRI | 34.600 m³
Fertigstellung | 2011

Das Kreiskrankenhaus Schotten ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 140 Betten. Sein außergewöhnlicher Standort - mitten im Hochwald - war Inspiration für die Architektur und Gestaltung des fünfgeschossigen Neubaus. Schmale, hohe, in verschiedenen Grüntönen angelegte Verschattungselemente aus Aluminium interpretieren die vorgefunden konstruktive und farbliche Ästhetik und geben dem Gebäude gleichzeitig eine zweite, schützende Hülle. Auch die Innengestaltung des Hauses zitiert Strukturen und Farben der Umgebung und kein Ort muss auf natürliches Licht und Außenraumbezug verzichten. Die im Gebäudeinneren liegenden Räume profitieren durch ihre Lage an einem zentralen Lichthof von eben dieser kleinen grünen Oase, und Pflege- und Arztdiensträume werden so zu angenehmen Arbeitsbereichen. Der Neubau des Krankenhauses bietet aber nicht allein komfortablere Patientenzimmer, attraktive Arbeitsstätten und eine zeitgemäße Infrastruktur. Er symbolisiert zugleich den ersten Schritt in Richtung einer Gesundheitsversorgung, die auch Patienten in ländlich geprägten Regionen wie Schotten wohnortnah den Zugang zu hochqualifizierter Diagnostik und Therapie gewährt.

Informationen schließen
Schießen